Wortbaukasten
Wortbaukasten

Die Chroniken von Mondoria. Wie alles begann Band 1: Das Artefakt

Das Artefakt, Claudia und Urs Muther

Kennen Sie Goblins? Sie sind klein, grün, hinterlistig und feige. Zum Helden taugen sie eigentlich nicht. Aber genau, weil sie nicht wie typische Helden daherkommen, macht es Spaß sie in den Mittelpunkt zu stellen.

 

Die Helden sind zwei Goblins und zwei Orks. Sie wollen die Welt nicht retten. Sie verlieben sich nicht. Sie suchen magische Artefakte, Abenteuer und anständige Gegner (Monster bevorzugt!).

 

Es handelt sich um ein Fantasybuch für Erwachsene. Klassische High-Fantasy mit vielen Kampfszenen.

 

Die Chroniken von Mondoria. Wie alles begann Band 2: Eiskalte Hand

Eiskalte Hand

Sie ist jung. Sie ist schön. Und sie ist tödlich. Mia verdient ihren Lebensunterhalt als Agentin. Alles läuft bestens, bis sie eines Tages einen Brief auf ihrem Tisch vorfindet, der ihr Leben völlig aus der Bahn bringt.
Eine abenteuerliche Suche nach ihren eigenen Wurzeln und ihrer wahren Identität beginnt, die sie quer durch das Reich von Quandala führt. Intrigen, wandelnden Steinkolossen, Grünhäuten und jeder Menge Gefahren muss sie begegnen, bis sie endlich nach ihrem Erbe greifen kann.

Mit "Eiskalte Hand" werden die Chroniken von Mondoria weitergeführt. Begib dich mit Mia auf die Suche nach ihren Wurzeln. Finde heraus wieso eine gewaltige Grünhautarmee das Reich von Quandala bedroht und welches Geheimnis hinter Mias Erbe steckt.

 

Band zwei ist bei Amazon als Kindle eBook erhältlich.

Die Chroniken von Mondoria. Die Schattensammler-Saga Band 1: Brennender Stahl

Eine Axt, geschmiedet mit Magie, getauft mit Blut. Zwei Welten und eine Gefahr, die beide vernichten kann. Ist es Zufall oder Schicksal, dass die Waffe jetzt in Mondoria auftaucht?  

 

Tief in den Bergen versteckt, findet Olof Sigvaldsson eine Axt und wird gleich darauf von Dämonen angegriffen. Nur mit Hilfe seiner neuen Waffe kann er die Kreaturen besiegen. Anschließend macht sich der Nordmann auf die Suche nach jemandem, der das Geheimnis der Waffe lüften kann. Sein Weg führt ihn nach Tramor zu den „Schattensammlern“.

 

Die „Schattensammler“ sind fünf ungewöhnliche Freunde, die ein nicht alltägliches Geschäft führen: sie ergründen die Geheimnisse von Artefakten. Ihre Arbeit ist selten langweilig und oft gefährlich. Der Goblin Snip besitzt die Fähigkeit, verborgene Magie zu entdecken. Mia ist eine fernöstliche Kämpferin mit katzengleichen Reflexen. Bardinius, der tollpatschige Zauberer, besitzt eine Vorliebe für alte Schriften und Kulturen. Der Ork Nogg, Snips ehemaliger Leibwächter, kämpft lieber als er spricht. Der fünfte im Team ist der nur taubengroße Feuerdrache Orbin, Bardinius bester Freund.

 

Olofs Auftrag führt die Schattensammler weit in den Norden und darüber hinaus, denn die Axt entstammt einer fremden Welt. Verfolgt werden sie von Dämonen, die alles daran setzen, um die Waffe in ihre Gewalt zu bringen. Schnell merken sie: es geht nicht mehr nur um einen Auftrag, sondern um einen Kampf auf Leben und Tod …

„Spannung, Action und Humor – da geht dir glatt der A… auf Grundeis.“ (Mondorian Weekly)

„Höllisch gut!“ (Lucius Cifer, Dämonenexperte)

 

Die Chroniken von Mondoria. Die Schattensammler-Saga Band 2:                Ein Biss`chen daneben

Die Schattensammler sind zurück – und dieses Mal mit einem besonders bissigen Abenteuer!

 

Der Vampirjäger van Lien ist ein Einzelgänger. Furchtlos durchstreift er Mondoria auf der Jagd nach den Kreaturen der Nacht. Immer alleine. Immer erfolgreich. Doch dieses Mal hat er sich selbst in eine schier aussichtslose Situation manövriert. Wird es Snip und seinen Freunden gelingen, ihm zu helfen?

Die Zeit ist knapp und jede Menge Gefahren lauern. In einem Geflecht aus Lügen und Intrigen treffen sie auf einen größenwahnsinnigen Nekromanten, einen Vampir und andere untote Kreaturen. Aber wenn jemand van Lien helfen kann, dann sind es die Schattensammler; denn die „machen selbst das Unmögliche möglich.“

Mondoria, Claudia Muther

Das Reich von Mondoria ist groß. Unsere Kartographen haben eine Karte gezeichnet, damit die Helden wissen, wo sie lang müssen, wenn sie mal wieder Monster erschlagen wollen.

Gute Bücher direkt vom Erzeuger -- Selfpublishing rocks! -- Eine Initiative der Selbstverleger & Indie-Autoren
Mondoria, Claudia Muther

Links